Erstellt von admin

GĂ€stebuch

Auf diesen Seiten geben wir Besuchern unserer Webseite die Möglichkeit, uns und allen anderen Besuchern, eine Nachricht zu hinterlassen.

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen dieses Angebots.

Viel Spaß!!!

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Facebook
  • TwitThis

Subscribe to Kommentare

8 Kommentare unter “GĂ€stebuch”

  1. hallo ihr lieben da draußen,wollte euch mal ein schönen gruß hinterlassen.
    ja auch ich als frau hatte mal ein großes problem mit alkohol und wenn trockendock nicht gewesen wĂ€re,möchte ich mir nicht ausmalen in welcher gasse ich heute liegen wĂŒrde.seit ehrlich zu euren mitmenschen und vorallem zu euch selber !wenn ihr dann an den punkt angekommen seit und es euch selber eingestehen könnt,dass ihr suchtkrank seit,dann solltet ihr die hilfe die ihr da draußen bekommen könnt auch wahr nehmen,es könnte eure letzte chance sein!!!es gibt ĂŒberall hilfe fĂŒr euch,ihr mĂŒĂŸt sie nur an euch ranlassen.
    gruß bianka

     

    bianka

  2. Liebe GrĂŒĂŸe an alle die mich kennen.

     

    Rocco

  3. Liebe Rita,lieber Rainer!
    Heute ist mein 44 und ich bin mir sicher das ich den nicht “feiern” könnte wenn es euch und euern Verein nicht geben wĂŒrde.Die Zeit seid meinem Auszug war nicht immer sehr einfach,zumal mir “Mutter Natur”allerhand Steine in den Weg gelegt hat und ich manchmal Zweifel hatte.Erst das Herz,dann die Lunge und zu guter letzt die Niere.Ein Tumor so groß wie ein HĂŒhnerei.Da fragt sich doch jeder wozu jetzt noch trocken bleiben.Ohne meine Doc Lisa hĂ€tte ich das nicht geschaft.Manchmal war sie wie ne Mutter zu mir.Jedenfalls möchte ich mich noch mal bei Euch allen,Therapeuten,Mitarbeitern und Bewohnern,fĂŒr alles bedanken.Es grĂŒĂŸt euch ganz lieb Euer Carsten RĂŒckert.
    PS.Sagt dem Gert E.einen extra Gruß von mir und ich habe ihn schon erkannt,aber ich wußte nicht von welcher “Seite der Macht”er war.

     

    Trocken

  4. Liebe Rita,lieber Rainer!
    Gestern war mein 44 und ich bin mir sicher ohne euch und euren Verein hĂ€tte ich den nicht mehr “Feiern” können.Jedenfalls möchte ich mich hier und heute bei euch,Therapeuten,Mitarbeitern undBewohner,nochmals fĂŒr alles bedanken.Es grĂŒĂŸt euch ganz lieb Carsten R.
    PS.Bestellt doch bitte Gerd E. einen extra Gruß und ich hatte ihn schon erkannt,aber ich wußte nicht von welcher “Seite der Macht” er war.

     

    Trocken

  5. Hallo Rita & Rainer & alle die mich noch kennen, mittlerweile sind es ĂŒber 10 Jahre die ich trocken bin, ohne Euch wĂ€re das wohl nicht möglich gewesen. An alle die grad im Trockendock sind: Zieht es durch mit der Therapie, bescheißt Euch nicht selbst, es lohnt sich :-)

    Carsten

     

    Carsten

  6. An alle die fĂŒr sich einen Weg aus der Sucht suchen, hier seit Ihr richtig :-)
    Auch wenn ich es damals (aus persönlichen GrĂŒnden) nicht geschafft habe, mich fĂŒr die WG zu entscheiden :-(
    Hier habt Ihr eine reelle Chance trocken zu bleiben.
    Liebe Rita, denke noch oft an Dich.
    LG Karin

     

    Karin

  7. hallo zusammen,

    vorhin noch bei euch gewesen. hab mich gefreut, euch mal wieder zu sehen. ich komme auch gerne wieder. aber nur als “gast”! alles andere brauche ich nicht mehr – hoffentlich. ich tue jedenfalls mein möglichstes und das klappt jetzt ĂŒber fĂŒnf jahre. alles in allem bin ich zufrieden mit meinem leben und mit mir. das wĂ€re sehr wahrscheinlich nicht so, wenn ich seinerzeit nicht die hilfe und unterstĂŒtzung bei trockendock bekommen hĂ€tte, trocken zu werden und vor allem zu bleiben. dafĂŒr bin ich immer noch, immer wieder, dankbar.

    es ist bestimmt nicht immer ein “zuckerschlecken”, aber die trockenheit lohnt sich!!!!!

    bleibt alle gesund und fröhlich :-)

    bis bald
    klaus-peter

     

    klaus-peter

  8. Hallo Ihr Lieben, menno..ist das schick geworden hier auf der Seite…..IM Haus auch, KĂŒche und so ?? ????.-))

    Ich kann dem Klaus-Peter nur zustimmen. Auch ich habe Zwischenstation bei euch offenbar gebraucht, um auf die FĂŒĂŸe zu fallen. Jedenfalls gabs keine RĂŒck/ZwischenfĂ€lle mehr. Allet paletti & ‘s geht voran ..

    Seid lieb gegrĂŒĂŸt…ich laß mich bestimmt bald mal blicken.
    Lena

     

    Lena

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

 
     Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.